Posts

Rezension zu "Pasta Mista 1 - 5 Zutaten für die Liebe" von Susanne Fülscher (Rezension und Produktinformationen)

Liv ist 15, lebt mit ihrer allein erziehenden Mutter in München. Und findet das auch gut so. Doch eines Tages offenbart ihr ihre Mutter, dass sie seit Monaten einen Freund hat, Roberto, aus Italien. Und als ob das nicht schon schlimm genug ist kommt er auch noch zu Besuch und bringt seine zwei Kinder, die Zwillinge Sonja und Angelo mit. Liv gefällt das am Anfang gar nicht, da Sonja eine richtige Zicke ist. Doch dann freundet sie sich langsam mit der Situation an, vor allem als sie sich in Angelo verliebt und eine gemeinsame Leidenschaft mit Roberto entdeckt. Doch hat sich Angelo auch in Liv verliebt?
Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm geschrieben, sodass es sich gut lesen lässt. Das Cover ist in Schwarz gehalten und in der Mitte ist ein Mädchen, wahrscheinlich Liv, abgebildet. Der Titel des Buches und der Name der Autorin ist in Weiß gehalten. Während ihr Name in Weiß geschwungen unterstrichen ist. Der Titel Pasta Mista steht am oberen Rand in roter Schrift in einem weißen …

Philippas verkehrte Welt von Patricia Schröder (Rezension und Produktinformationen)

Philippa ist 11 und führt ein relativ normales Leben mit ihren Eltern und ihren Geschwistern. Doch auf einmal möchte ihre beste Freundin Mariel nichts mehr mit ihr zu tun haben, weil Philippas Eltern nicht so viel Geld wie ihre Eltern besitzen. Und das ist noch nicht alles, ihr Vater hat einen neuen Job und deshalb müssen sie umziehen. Außerdem darf Philippa ihre geliebte Katze Limette nicht mitnehmen, was ihr logischerweise gar nicht gefällt. Philippa hat außerdem das Gefühl, dass mit der neuen Chefin ihres Vaters etwas nicht stimmt. Sie weiß nur nicht was. Obendrein muss sie sich auch noch mit deren zickiger Tochter Celia herumärgern und verliebt sich in einen Jungen aus ihrer Klasse, namens Jona. Doch zum Glück freundet sie sich mit Nneka und deren Bruder Ayo, in den Celia verliebt ist, an. Und am Ende kommen sie einem großen Familiengeheimnis auf die Spur.


Der Schreibstil ist, da das Buch für jüngere von 8-12 ist, einfach gehalten. Doch man kann es auch älteren empfehlen. Das Cover…

Die Cityflitzer im Liebeswahn von Marliese Arold (Rezension und Produktinformationen)

Die Freundinnen Nina und Vanessa haben Sommerferien. Während es Vanessa aber nicht zu stören scheint, dass sie und ihre Familie nicht wegfahren, wünscht sich Nina nichts mehr als das. Doch das geht nicht, da ihre Mutter alleinerziehend ist und sie ihren Vater, der auch keinen Unterhalt zahlt, nicht kennt. Und während Nina sich für ihre Mutter auf einer Datingwebsite anmeldet, um einen reichen Mann für sie zu finden, der ihr Sachen kauft und mit ihnen an das Meer fährt, muss Vanessa an ihren Freund Anton denken, der mit seiner Familie an das Meer gefahren ist. Und sie nun darauf wartet, dass er ihr endlich eine Karte schickt. Doch dann taucht auch noch der Sohn eines berühmten Schriftstellers auf, der obendrein auch noch Antons Lieblingsschriftsteller ist, und gibt sich als sein Vater aus. Nun machen er und Nina zusammen einen Plan, um seinen Vater und ihre Mutter zu verkuppeln.

Das Buch ist leicht geschrieben, da es für jüngere von 8-10 ist. Wobei ich es auch etwas älteren empfehlen wü…

Bitte zweimal Wolke 7 von Jutta Wilke (Rezension und Produktinformationen)

Karo ist 15 und freut sich schon auf die Sommerferien, denn dann fährt sie zu ihrem Vater nach Hamburg. Dort kann sie auch endlich ihre beste Freundin Kim und ihren heimlichen Schwarm Stefan wiedersehen. Doch dann kommt alles anders. Sie muss in den Ferien Latein üben und findet ihren Nachhilfelehrer Alex auch noch süß, mit Stefan läuft es am Ende auch nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat und ihr Vater will seine neue Freundin Anna heiraten, die obendrein auch noch ein Kind erwartet.

Die Geschichte ist sehr interessant. Das Buch ist sehr leicht geschrieben, da es für Jugendliche ist. Es ist aus der Reihe Rebella. Die Geschichte ist in sich geschlossen, sodass man keine Angst haben muss, etwas zu verpassen. In dem Buch geht es um Liebe, typische Teenagerprobleme und erste Erfahrungen mit Sex. Das Cover ist hübsch gemacht, dort sieht man zwei Mädchen, wahrscheinlich Karo und Kim, in schwarz, die Rücken an Rücken vor einem blauen Hintergrund stehen. Der Titel steht in einer Sprechbl…
Hallo und willkommen auf diesem Blog. Ich freue mich, dass ihr hier seid und hoffe es gefällt euch hier.